Diese Datenschutzrichtlinie gilt parallel zu den Nutzungsbedingungen unserer Website.

Anwendbares Gesetz

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) richtet sich diese Datenschutzerklärung nach den folgenden Regelungen.

Personenbezogene Daten müssen sein:

  1. in rechtmäßiger, fairer und transparenter Weise gegenüber der betroffenen Person verarbeitet werden (Rechtmäßigkeit, Loyalität, Transparenz);
  2. für bestimmte, eindeutige und legitime Zwecke erhoben und anschließend nicht in einer Weise verarbeitet werden, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist; eine Weiterverarbeitung zu im öffentlichen Interesse liegenden Archivzwecken, zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gilt gemäß Artikel 89 Absatz 1 nicht als mit den ursprünglichen Zwecken unvereinbar (Beschränkungszwecke);
  3. angemessen, relevant und auf das für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderliche Maß beschränkt (Datenminimierung);
  4. korrekt und, falls erforderlich, auf dem neuesten Stand gehalten werden; Es müssen alle angemessenen Maßnahmen ergriffen werden, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten, die im Hinblick auf die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, unrichtig sind, unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden (Richtigkeit);
  5. in einer Form aufbewahrt werden, die die Identifizierung der betroffenen Personen für einen Zeitraum ermöglicht, der nicht über den Zeitraum hinausgeht, der für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist; Personenbezogene Daten können für längere Zeiträume gespeichert werden, soweit sie ausschließlich für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, für wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Artikel 89 Absatz 1 verarbeitet werden, sofern die entsprechenden technischen und technischen Voraussetzungen erfüllt sind die durch die Verordnung geforderten organisatorischen Maßnahmen werden umgesetzt, um die Rechte und Freiheiten der betroffenen Person zu gewährleisten (Aufbewahrungsbegrenzung);
  6. auf eine Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit personenbezogener Daten gewährleistet, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, zufälliger Zerstörung oder Beschädigung, unter Verwendung geeigneter technischer oder organisatorischer Maßnahmen (Integrität und Vertraulichkeit).

Die Verarbeitung ist nur dann rechtmäßig, wenn und soweit mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist:

  1. die betroffene Person hat der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke zugestimmt;
  2. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
  3. die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;
  4. die Verarbeitung ist zur Wahrung lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person erforderlich;
  5. die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer Aufgabe von öffentlichem Interesse oder im Zusammenhang mit der Ausübung öffentlicher Gewalt erforderlich, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  6. Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt .

Für Einwohner des Bundesstaates Kalifornien soll diese Datenschutzrichtlinie dem California Consumer Privacy Act (CCPA) entsprechen. Bei Widersprüchen zwischen diesem Dokument und dem CCPA gilt das Landesrecht. Wenn wir Unstimmigkeiten feststellen, werden wir unsere Richtlinien ändern, um sie an die geltenden Gesetze anzupassen.

Zustimmung

Benutzer erklären sich damit einverstanden, dass sie durch die Nutzung unserer Website Folgendes tun:

  1. die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Bedingungen und
  2. die Erhebung, Nutzung und Aufbewahrung der in dieser Richtlinie aufgeführten Daten.

Persönliche Daten, die wir sammeln

Automatisch erfasste Daten

Wenn Sie unsere Website besuchen und nutzen, erfassen und speichern wir möglicherweise automatisch die folgenden Informationen:

  1. Adresse IP
  2. Ort
  3. Links, auf die ein Benutzer klickt, während er die Website nutzt

Daten werden nicht automatisch erfasst

Wir erfassen möglicherweise auch die folgenden Daten, wenn Sie bestimmte Funktionen auf unserer Website ausführen:

  1. Vor-und Nachname
  2. Alter
  3. Email
  4. Telefonnummer
  5. Daten automatisch ausfüllen

 

Bitte beachten Sie, dass wir nur Daten erheben, die uns dabei helfen, den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zweck zu erreichen. Darüber hinausgehende Daten erheben wir nicht, ohne Sie vorher darüber zu informieren.

Wie wir personenbezogene Daten verwenden

Die auf unserer Website erfassten personenbezogenen Daten werden nur für die in dieser Richtlinie genannten oder auf den entsprechenden Seiten unserer Website angegebenen Zwecke verwendet. Wir werden Ihre Daten nicht über den von uns offengelegten Umfang hinaus verwenden.

Mit wem wir personenbezogene Daten teilen

Mitarbeiter
Wir können jedem Mitglied unserer Organisation solche Benutzerdaten offenlegen, die für die Erfüllung der in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke vernünftigerweise erforderlich sind.

Sonstige Offenlegungen
Wir verpflichten uns, Ihre Daten nicht zu verkaufen oder an Dritte weiterzugeben, außer in den folgenden Fällen:

  1. sofern gesetzlich vorgeschrieben
  2. wenn es für ein Gerichtsverfahren erforderlich ist
  3. um unsere gesetzlichen Rechte zu beweisen oder zu schützen
  4. an Käufer oder potenzielle Käufer dieses Unternehmens für den Fall, dass wir beabsichtigen, das Unternehmen zu verkaufen

Wenn Sie Hyperlinks von unserer Website zu einer anderen Website folgen, beachten Sie bitte, dass wir nicht für deren Datenschutzrichtlinien und -praktiken verantwortlich sind und keine Kontrolle darüber haben.

Wie lange wir personenbezogene Daten speichern

Wir speichern Benutzerdaten nicht über das Maß hinaus, das zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben werden, erforderlich ist.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, verwenden wir das Transportschicht-Sicherheitsprotokoll, um personenbezogene Daten in unserem System zu übertragen.

Alle in unserem System gespeicherten Daten sind gut gesichert und nur unseren Mitarbeitern zugänglich. Unsere Mitarbeiter sind an strenge Vertraulichkeitsvereinbarungen gebunden und ein Verstoß gegen diese Vereinbarung hätte die Kündigung des Mitarbeiters zur Folge.

Obwohl wir alle angemessenen Vorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass unsere Benutzerdaten sicher sind und Benutzer geschützt sind, besteht immer das Risiko eines Schadens. Das Internet als Ganzes kann zeitweise unsicher sein und daher können wir die Sicherheit der Benutzerdaten nicht über das vernünftigerweise praktikable Maß hinaus garantieren.

Minderjährige

Die DSGVO legt fest, dass Personen unter 15 Jahren für die Zwecke der Datenerhebung als minderjährig gelten. Minderjährige benötigen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer Daten die Einwilligung eines gesetzlichen Vertreters.

Ihre Rechte als Benutzer

Nach der DSGVO haben Nutzer als betroffene Personen folgende Rechte:

  1. Zugangsgenehmigung
  2. Recht auf Berichtigung
  3. Recht auf Löschung
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit
  6. Widerspruchsrecht

Weitere Informationen zu diesen Rechten finden Sie in Kapitel 3 (Art. 12-23) der DSGVO.

So können Sie die erfassten Daten ändern, löschen oder anfechten

Cookie-Richtlinie

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von der Website auf der Festplatte eines Benutzers gespeichert wird. Sein Zweck besteht darin, Daten über die Surfgewohnheiten des Benutzers zu sammeln.

Wir verwenden auf unserer Website die folgenden Arten von Cookies:

  1. Funktionelle Cookies
    Wir verwenden sie, um alle von Ihnen auf unserer Website getroffenen Entscheidungen zu speichern, sodass diese für zukünftige Besuche gespeichert werden.
  2. Analytische Cookies
    Dadurch können wir das Design und die Funktionalität unserer Website verbessern, indem wir Daten über die Inhalte sammeln, auf die Sie zugreifen und mit denen Sie interagieren, während Sie unsere Website nutzen.
  3. Targeting-Cookies
    Diese Cookies sammeln Daten darüber, wie Sie die Website nutzen und welche Präferenzen Sie haben. Dies ermöglicht es uns, die Informationen, die Sie auf unserer Website sehen, werblicher und gezielter auf Sie abzustimmen.

Sie können festlegen, dass Sie bei jeder Übertragung eines Cookies benachrichtigt werden möchten. Sie können Cookies in Ihrem Internetbrowser auch vollständig deaktivieren, dies kann jedoch die Qualität Ihres Benutzererlebnisses beeinträchtigen.

Änderungen

Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert werden, um die Einhaltung der Gesetze zu gewährleisten und etwaige Änderungen an unserem Datenerfassungsprozess widerzuspiegeln. Wir empfehlen unseren Benutzern, unsere Richtlinien von Zeit zu Zeit zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie über alle Aktualisierungen informiert sind. Bei Bedarf benachrichtigen wir Benutzer möglicherweise per E-Mail über Änderungen dieser Richtlinie.

Kontakt

Wenn Sie Fragen an uns haben, zögern Sie nicht, uns unter folgender Adresse zu kontaktieren:Contact@bricoluxi.com

Datum des Inkrafttretens:3. Mai 2022